gopher://carlosfranke.net/1webdesign


╦ ╦┌─┐┌┐ ┌┬┐┌─┐┌─┐┬┌─┐┌┐┌  ┌┐ ┬ ┬  ╔═╗┌─┐┌─┐┬ ┬┌─┐┬─┐
║║║├┤ ├┴┐ ││├┤ └─┐││ ┬│││  ├┴┐└┬┘  ║ ╦│ │├─┘├─┤├┤ ├┬┘
╚╩╝└─┘└─┘─┴┘└─┘└─┘┴└─┘┘└┘  └─┘ ┴   ╚═╝└─┘┴  ┴ ┴└─┘┴└─
(Webdesign by Gopher)

Die Internetseiten auf carlosfranke.net werden als Gopher-Verzeichnis
gepflegt und vom HTTP-Gateway des Gopherservers mgod bei Zugriff als HTML
ausgeliefert.* Die Struktur dieser Seiten gehorcht dadurch dem
Gopher-Protokoll, ihre Gestaltung den Standardeinstellungen des Browsers,
den Sie gerade benutzen.
-> Artikel zu Gopher in der Wikipedia
-> Netzseite des Gopherservers mgod von Mate Nagy

Die in den Titeln verwendeten Schriften sind „ANSI Shadow“ und „Calvin S“.
Sie stammen aus einem alten DOS-Programm namens „TheDraw“ und wurden
dankenswerterweise von Patrick Gillespie konserviert. 
-> TheDraw’s Lost ANSI Art Fonts
-> Interaktive Demo dieser und anderer ASCII-Art-Schriften

Das Favicon der Website besteht aus Pixelrauschen. Es wird in regelmäßigen
Zeitabständen zufällig neu generiert. Der dazu benutzte ImageMagick-Befehl 
lautet:
convert -size 16x16 xc:black +noise Random -monochrome favicon.ico
-> gegenwärtiges Favicon


Fußnote:

* Genau genommen hat das hier aktive mgod-httpgate eine einzeilige
  Änderung gegenüber dem Original, durch welche als Page Title „Carlos
  Franke:“ statt „Gopher:“ erscheint. Entsprechend der GPL hier der
  modifizierte Quellkode:
   modifizierter mgod-Kode

mgod httpgate