gopher://carlosfranke.net/1de/opus/wohlstand


╦ ╦┌─┐┬ ┬┬  ┌─┐┌┬┐┌─┐┌┐┌┌┬┐
║║║│ │├─┤│  └─┐ │ ├─┤│││ ││
╚╩╝└─┘┴ ┴┴─┘└─┘ ┴ ┴ ┴┘└┘─┴┘
(Wohlstand. Installation und Daueraktion)

Meditation zu Mindestlohn. 

Ein offiziell anmutender Münzautomat in der Öffentlichkeit. Ein Mensch
agiert, und agiert nicht, in Abhängigkeit von diesem Automaten und damit
von Passanten: Nur der Einwurf von Münzen erweckt die Maschinerie zum
Leben. 

Wie formt Geld den öffentlichen Raum? Was verbindet Arbeit, Geld und
(Frei-)Zeit? Hieße perfektes Arbeiten und Konsumieren, gegenüber Geld so
leidenschaftslos und durchlässig zu sein wie ein Meditierender gegenüber
äußeren Reizen? 

Entwickelt mit Julia Żabowska.

[] am Frankfurter Euro-Standbild
(Photo: Julia Żabowska)
[] die Nicht-Aktion auf dem Frankfurter Paulsplatz
(Photo: Juliane Kutter)
[] …auf dem Kasseler Königsplatz
(Photo: Katja Hergenhahn)
[] …in einer Marburger Sparkasse
(Photo: Katja Hergenhahn)
[] Nahansicht des Automaten
(Photo: Julia Żabowska)


Aufführungen:

28.4.2016, Premiere , Festival der jungen Talente, Frankfurter Kunstverein
29.4.2016, Festival der jungen Talente, Frankfurter Kunstverein
   (Willy-Brandt-Platz)
30.4.2016, Festival der jungen Talente, Frankfurter Kunstverein
   (Paulsplatz)
1.5.2016, Festival der jungen Talente, Frankfurter Kunstverein
2.6.2016, Gießen, Löwengasse
4.6.2016, Gießen, Marktplatz
24.6.2017, Ludwigsplatz/Georg-Büchner-Platz Darmstadt (Staatstheater
   Darmstadt, Hessische Theatertage)
29.9.2017, Kassel, Kulturhaus Dock4 (MADE-Festival)
30.9.2017, Kassel, Königsplatz (MADE-Festival)
28.10.2017, Schlitz, Landesmusikakademie Hessen (MADE-Festival)
3.11.2017, Marburg, Sparkasse Marburg-Biedenkopf (MADE-Festival)
3.11.2017, Marburg, MADE-Festivalzentrum 
8.+9.9.2018, Gießen, Unterer Hardthof (ARThof 9)
-> ARThof 9

mgod httpgate